WASMA-2019:
Treffen Sie sich mit uns!

Systeme zur Sammlung und Reinigung von Sickerwasser

Die Entstehung von Sickerwasser auf Abfalldeponien stellt eine potentielle Gefahr der Grundwasserverschmutzung dar und beeinflusst die Gesundheit von Menschen in den umliegenden Gebieten der Deponie. Um die Gefahr von Grundwasserverschmutzung zu vermeiden, muss das entstandene Sickerwasser gesammelt und in einer Sickerwasserreinigungsanlage aufbereitet werden.

ECOCOM bietet eine professionelle Planung von Sickerwassersammlungssystemen, welche allen gängigen Umweltvorschriften entsprechen.

Ein System zur Sammlung von Sickerwasser besteht aus folgenden Bauelementen:

  • Entwässerungsleitungen, die auf der Oberfläche der Abfalldeponie installiert werden und zur Sammlung und zum Transport von Sickerwasser dienen
  • Transportleitungen, Sickerwassersammelbecken-und behälter

Das Sickerwasser fließt durch die Druchflussleitungen in das Sickerwassersammelbecken und von dort in den Sickerwassensammelbehälter. Das Sickerwasser wird vom Behälter extrahiert und kann aufbereitet werden.

Nach der Aufbereitung des Sickerwassers, wird das übrige Konzentrat in den Deponiekörper zurück gepumpt, um jene Feuchtigkeit zu gewährleisten, die für den Zersetzung-und den Mineralisationsprozesses des Abfalls notwendig ist. Resultierend daraus, kann eine Stabilisierung des Deponiekörpers gewährleistet werden.

Anfrage

Ihre Anfrage wurde gesendet, Vielen Dank!